Heizungsmodernisierung

Die Stromerzeugende Heizung mit Brennstoffzelle

Intelligente Effizienz: die Heizung, die auch Strom produziert
„Power“ ist das Stichwort für die Erzeugung und Nutzung von Eigenstrom im Haus. Dafür bieten wir zum Beispiel eine effiziente Lösung nach dem Prinzip der Kraft-Wärme-Kopplung (KWK) – also der intelligenten Verbindung von Strom- und Wärmeerzeugung. Speziell für Ein- und Zweifamilienhäuser haben wir diese Technik weiterentwickelt für eine effiziente und ressourcenschonende Energieversorgung: mit dem Brennstoffzellen-Heizgerät Vitovalor PT2.

Mehr über Intelligente Effizienz erfahren: Stromerzeugende Heizung (PDF, 1,3 MB)

Wer jetzt die Heizung modernisiert, profitiert. Und das mehrfach!

Mit einer Heizungsmodernisierung sparen Sie bis zu 30 % Energie und damit Heizkosten! Auch wenn der alte Kessel noch zufriedenstellend läuft und eine neue Heizung nicht zwingend sein muss, kann durch Optimierungsmaßnahmen verborgenes Sparpotenzial verwirklicht werden. Ganz abgesehen von der staatlichen Förderung, die diese Modernisierung sehr schnell wirtschaftlich macht.

Eine Heizungsoptimierung umfasst zwei wesentliche Komponenten der Heizanlage:

  • Die Wärmeverteilung – interessant sind Rohrleitungen und ihre Dämmung, Hydraulik und Regelung
  • Den Wärmeerzeuger – hier steht der Heizkessel im Fokus

 

Schnelle Amortisation und Wertsteigerung

Bezogen auf Kosten und Verbrauch gibt es keine Modernisierung, die sich schneller rechnet. Je früher Sie also in eine neue, energieeffizientere Heizung investieren, desto eher beginnen Sie zu sparen. Ein weiterer Vorteil: Mit einer Modernisierung steigern Sie den Wert Ihrer Immobilie. 
Rufen Sie uns an und vereinbaren Sie jetzt Ihren Termin zum Heizungs-Check!

Sanierung Heizung
Heizungsmodernisierung
Austausch Heizungsanlage